Kommentare 0

(N)onliner Atlas 2007: 60% Online

Die Internet-Nutzung in Deutschland nimmt weiter zu, dies ist eines der Ergebnisse der Studie „(N)onliner Atlas 2007“. Inzwischen nutzen in Deutschland 39,2 Millionen Menschen über 14 Jahre das Internet, eine Steigerung von 1,4 Millionen gegenüber dem Vorjahr. Rund 22 Millionen Menschen nutzen das Internet nicht und wollen dies auch nicht ändern.
Die Gruppe der über 50-jährigen ist mittlerweile fast genau so stark vertreten, wie die Gruppe der 14-29-jährigen.
Am stärksten vertreten ist die Altersgruppe der 30-49-jährigen mit fast 44 %.
Grundlage waren etwa 50.000 telefonische Befragungen mit repräsentativen Teilnehmern für die Bevölkerung über 14 .
Die – nach eigener Aussage weltweit umfangreichste – Studie wird jährlich von TNT Infratest gemeinsam mit der Initiative D21 durchgeführt. Die Ergebnisse können sind kostenlos erhältlich. Sie können im pdf-Format (88 S., 10,5 MB)heruntergeladen werden (E-Mail-Adresse muss angegeben werden, Link ist nur 1 x gültig).
Sollten Sie Schwierigkeiten haben, nutzen Sie den alternativen Link.
Außerdem kann man sich (gegen Zusendung eines frankierten Rückumschlages) die gedruckte Ausgabe zuschicken lassen.
Ausgewählte Ergebnisse präsentiert stern.de: http://www.stern.de/computer-technik/internet/591790.html
http://www.nonliner-atlas.de/

Schreibe eine Antwort