Kommentare 1

Schutz vor „Spam“ durch Kontaktformular

Wer seine E-Mail-Adresse im Internet veröffentlicht, erhält bald eine Flut von „E-Müll“ – mit Reklame und Schadprogrammen verseuchte E-Mails, auch als „Spam“ bekannt.
Um trotzdem erreichbar zu sein, kann man auf der eigenen Homepage ein Kontakt-Formular einsetzen. „Contactify“ bietet einen solchen Dienst an, der per Link auf die eigene Seite eingebaut wird. Man registriert sich mit E-Mail-Adresse und Passwort , klickt auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail und integriert den angegebenen Link auf seiner Seite. Der Dienst ist kostenlos.
Mark Buzinkay stellt ihn in einem Gastbeitrag auf dem Recherchen Blog vor.

1 Kommentar

Schreibe eine Antwort