Kommentare 0

Übereinkunft zur Kataloganreicherung in Bibliotheken

Nach mehreren Gesprächen zwischen Deutschem Bibliotheksverband (dbv), Deutscher National-bibliothek (DNB) und Börsenverein des Deutschen Buchhandels zu Möglichkeiten der Anreicherung von Bibliothekskatalogen ist es zu einer Übereinkunft gekommen, die nun vom Börsenverein schriftlich bestätigt wurde. Danach ist die Übernahme von Titelblättern, Inhalts-, Tabellen-, Abbildungs- und Literaturverzeichnissen sowie Sach- Personen- und Ortsregistern rechtlich unbedenklich, nicht jedoch die Abbildung von Buchcovern. Weitere Informationen: http://www.bibliotheksverband.de/ko-recht/dokumente/Boersenverein_110707_Kataloganreicherung.pdf (2 S., 352 KB) Quelle: DBV-Newsletter Ausgabe 112

Schreibe eine Antwort