Kommentare 0

Deutscher Kulturrat: Kritik an stärkerer Strukturierung des Kultursektors in Europa

Der Deutsche Kulturrat hat einstimmig seine Stellungnahme zur Mitteilung der EU-Kommission „Eine europäische Kulturagenda im Zeichen der Globalisierung“ verabschiedet. Die Mitteilung der EU-Kommission proklamiert die zentrale Rolle der Kultur im europäischen Integrationsprozess und schlägt zudem eine Kulturagenda für Europa sowie für die Beziehungen Europas zu Drittländern vor. Damit wird zum ersten Mal in der Geschichte der Europäschen Union die zentrale Rolle der Kultur im europäischen Integrationsprozess hervorgehoben.
Drei konkrete Ziele werden in der Mitteilung genannt, die zusammen den Entwurf einer Kulturstrategie der europäischen Mitgliedstaaten, der Institutionen und des kulturellen und kreativen Sektors bilden
– Förderung der kulturellen Vielfalt und des interkulturellen Dialogs
– Förderung der Kultur als Katalysator der Kreativität
– Förderung der Kultur als Bestandteil der internationalen Beziehungen der Europäischen Union …
Kompletter Artikel / Quelle:
http://www.kulturportal-deutschland.de/kp/artikel.html?artikelid=2547

Schreibe eine Antwort