Kommentare 0

Jugendliteraturpreis

Für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2007 hat die Kritikerjury des Arbeitskreises für Jugendliteratur e.V. in diesem Jahr 498 Bücher des Vorjahres geprüft. Der Preis ist in der jeweiligen Sparte mit 8.000 Euro dotiert. Zusätzlich werden der Sonderpreis mit 10.000 Euro und der Preis der Jugendjury vergeben. Die Preisträger sind:
· Bilderbuch: Nikolaus Heidelbach: „Königin Gisela“
· Kinderbuch: Jon Fosse (Text)/ Aljoscha Blau (Illustr.): „Schwester“
· Jugendbuch: Do van Ranst: „Wir retten Leben, sagt mein Vater“
· Sachbuch: Brian Fies: „Mutter hat Krebs“
· Sonderpreis: Kirsten Boie für Ihr Gesamtwerk
· Jugendjury: Markus Zusak: „Der Joker“
Weitere Informationen zur Vergabe und zur Begründung der Jury finden Sie auf den Seiten des Arbeitskreises für Jugendliteratur e. V.: http://www.jugendliteratur.org/akj_litpreis2007/

Schreibe eine Antwort