Kommentare 0

Deutscher Kulturrat und SPD-Bundestagsfraktion: Öffentliche Bibliotheken gesetzlich absichern

Der Deutscher Kulturrat plädierte zum Tag der Bibliotheken dafür, Aufgaben und Finanzierung der öffentlichen Bibliotheken in Bibliotheksgesetzen zu regeln.
Mehr unter http://www.kulturrat.de/detail.php?detail=1157&rubrik=2
Auch die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die gesetzliche Verankerung der Bibliotheken. Am 24. Oktober 2007 erklärten die Sprecherin der Arbeitsgruppe für Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion Monika Griefahn und der zuständige Berichterstatter Siegmund Ehrmann: „Wir brauchen gut ausgestatte öffentliche Bibliotheken. Deshalb müssen wir uns noch mehr für ihren Erhalt und ihre finanzielle Sicherung einsetzen. Wir halten es für eine öffentliche Pflichtaufgabe, die in allen Ländern, am besten bundesweit, durch Bibliotheksgesetze verankert werden muss.“
Weitere Informationen: http://www.spdfraktion.de/cnt/rs/rs_dok/0,,42218,00.pdf (2 S., 16 KB)

Schreibe eine Antwort