Kommentare 0

Schlussbericht der Enquete-Kommission Kultur

Die Enquetekommission „Kultur in Deutschland“ hat ihren Schlussberichtvorgelegt.
Für den Bereich Bibliotheken gibt es eine Reihe von Handlungsempfehlungen (S. 132).
Die Kommission spricht sich für Bibliotheksgesetze auf Länderebene aus, mit denen die Kommunen verpflichtet werden, eine Bibliothek zu unterhalten. Außerdem wird die Erstellung eines länderübergreifenden Entwicklungsplanes empfohlen. Bund und Ländern wird geraten, die Einrichtung einer Bibliotheksentwicklungsagentur zu prüfen. Weitere Empfehlungen sind die Einbindung von Bibliotheken in die Bildungskonzepte und ein bundesweites Bestandserhaltungskonzept für „gefährdetes schriftliches Kulturgut“.
Der komplette Bericht ist als Drucksache 16/7000 verfügbar:
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/070/1607000.pdf (512 S., 6,44 MB)
Weitere Informationen:
http://www.bundestag.de/aktuell/archiv/2007/kultur_schlussbericht/index.html
Quelle: http://listen.hbz-nrw.de/pipermail/forumoeb/2007-December/003322.html

Schreibe eine Antwort