Kommentare 0

Internationale Ausschreibung „Wörter mit Migrationshintergrund“

Das Goethe-Institut und der und der Deutsche Sprachrat suchen in einer internationalen Ausschreibung nach dem besten Wort mit „Migrationshintergrund”. Eine Jury, unter anderem mit Anne Will und Loriot, prämiert die „besten Wörter” und die schönsten Begründungen. Einsendeschluss ist der 29. Februar 2008. Eine Auswahl der schönsten Einsendungen wird in Buchform im August 2008 im Hueber Verlag veröffentlicht.
Weitere Informationen:  http://www.goethe.de/lhr/prj/mig/wet/deindex.htm

Schreibe eine Antwort