Kommentare 0

Krefeld: Umzug in die Mediothek

Am 31. Januar schließt die Krefelder Stadtbücherei für zwei Monate für den Umzug in die neugebaute Mediothek. Diese wird am 29. März mit einem Bürgerfest eröffnet, der reguläre Betrieb beginnt am 1. April 2008. Bis zur Eröffnung sollen alle Medien mit RFID-Etiketten ausgestattet werden, die eine automatische Verbuchung ermöglichen. Die Rückgabe ist in der Mediothek über einen Automaten auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Durch die Umstellung auf Selbstverbuchung haben die Mitarbeiter mehr Zeit für die Kundenberatung.
RP Online berichtete: http://www.rp-online.de/public/article/519937

Schreibe eine Antwort