Kommentare 0

WSIS / IFLA: Bibliotheken als Teil der Weltinformationsgesellschaft

In Fortsetzung der Diskussionen um die Weltinformationsgesellschaft verstärkt sich das Engagement der IFLA, die Bibliotheken in diesen globalen Diskussionsprozess einzubringen. Die Richtlinien „Libraries and the WSIS Action Lines“ wurden aktualisiert und sind auf der IFLANET-Website einsehbar. Die Datenbank mit Best-Practice-Beispielen aus Bibliotheken wird im Januar ebenfalls in überarbeiteter Form leichter zugänglich sein. Innerhalb der verschiedenen IFLA-Gremien und auf dem IFLA-Kongress in Quebec sollen die Aktivitäten von WSIS und mögliche Anknüpfungspunkte diskutiert werden. Eine erstellte Powerpoint-Präsentation „How to be a good lobbyist for IFLA“ in französischer Sprache wird gerade übersetzt. Am 26. Februar findet das erste Vorbereitungstreffen für das 3. Internet Government Forum statt, das vom 8. -11. Dezember 2008 in Neu Delhi veranstaltet wird. Die nächsten Treffen der verschiedenen Aktionsfelder im WSIS-Prozess finden um den 16. Mai, dem Tag der Weltinformationsgesellschaft, zwischen dem 14. und 29. Mai 2008 in Genf statt.
Weitere Informationen unter:
http://www.ifla.org/III/wsis.html
http://www.intgovforum.org/
(Quelle: dbv-Newsletter International 2008/01)

Schreibe eine Antwort