Kommentare 0

Beratung über Bibliotheken im Landtag

Die Anträge von CDU/FDP und SPD zu Bibliotheken waren Gegenstand der Debatte im Landtag am 13. März.
Die Abgeordneten lobten die Arbeit von Bibliotheken und waren sich einig, dass diese die wichtigsten und meistbesuchten Kultureinrichtungen des Landes sind.
Beide Anträge wurden einstimmig zur weiteren Beratung an die Ausschüsse verwiesen. Die abschließende Beratung und Abstimmung soll in öffentlicher Sitzung im Kulturausschuss stattfinden.
Der Jurist Eric Steinhauer hat in seinem Bibliotheksrechtsblog eine Zusammenfassung veröffentlicht: http://bibliotheksrecht.blog.de/?tag=nordrhein-westfalen
Die Redebeiträge sind im Plenarprotokoll auf den Seiten des Landtages nachzulesen:
http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMP14-86.html#s10151

Schreibe eine Antwort