Kommentare 0

Kinderführerschein für das Handy

Die Serviceplattform „Lehrer Online“ der nordrhein-westfälischen Initiative „Schulen ans Netz“ und das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF), haben ihre Lehrangebote um den so genannten Handyführerschein ergänzt. Grundschulkinder können in sechs fächerübergreifenden Unterrichtseinheiten die Grundregeln und Risiken der Handynutzung lernen. Dafür erhalten sie am Ende des Projektes einen Handyführerschein. Die Unterrichtsmaterialien stehen kostenlos zur Verfügung.
Weitere Informationen: http://www.schulprojekt-mobilfunk.de/news.php?ID=20
Zu den Materialen: http://www.schulprojekt-mobilfunk.de/material_grund.php

Schreibe eine Antwort