Kommentare 0

Leseverhalten von Jungen

Jugendbuchautor Jörg Sommer informiert in einem Artikel über das Leseverhalten von Jungen. Ausgehend von den Ergebnissen verschiedener Studien nennt er 16 Punkte, die jeweils kurz erläutert werden. Sein Fazit: „Jungs kann man nicht zum Lesen zwingen – allerdings kann man sie zum Lesen verführen“.
Der Artikel ist im Dezember 2007 in „Schule im Blickpunkt“ erschienen, ein Nachdruck wurde in bjl Heft 2/2008 veröffentlicht, und online verfügbar:
http://www.norbertschule-lette.de/download/25528201/Schule_im_Blickpunkt_12_2007_Beitrag_Sommer_Jungen_lesen_a%E2%80%A6.pdf (3 S., 388 KB)

Schreibe eine Antwort