Kommentare 0

CDU-Faktion im Thüringer Landtag legt Entwurf für ein Bibliotheksgesetz vor

Die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag hat ein Artikelgesetz mit dem Namen „Thüringer Bibliotheksrechtsgesetz“ vorgelegt. Es enthält ein Bibliotheksgesetz sowie Änderungen im Hochschul-, Presse- und Archivgesetz. Damit wird u.a. das elektronische Pflichtexemplar auch in Thüringen eingeführt. Das Gesetz wird als LT-Drs. 4/3956 im April-Plenum in erster Lesung beraten. Zusammen mit dem bereits eingebrachten Gesetzentwurf der Opposition (LT-Drs. 4/3503) wird es dann in den parlamentarischen Gremien beraten. Die CDU beabsichtigt laut einer Pressemitteilung die Verabschiedung des Gesetzes noch vor der Sommerpause.
Zum Gesetzentwurf (13 S., 140 KB): http://b.cache.thl-cdu.de/files/7/f/8/b39c191c4cadfacc7ff2db78829b2/080402%20Entwurf%20ThürBibRG.pdf
Quelle: http://bibliotheksrecht.blog.de/2008/04/02/thuringer-bibliotheksrechtsgesetz-3985914

Schreibe eine Antwort