Kommentare 0

DBS-Daten für Lokalzeitungen

Das hbz teilt mit, dass die Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS) von der Deutschen Presseagentur ausgewertet wurde. Die Auswertungen mit Bezug auf Regionen, Kommunen und Bibliotheken stellte dpa den Lokalredaktionen als Hintergrundinformationen für Artikel zur Verfügung.
Die DBS-Redaktion des hbz hatte bereits früher darauf hingewiesen, dass die Zahlen verstärkt von Politikern und Journalisten genutzt werden.
Quelle: HBZ-Nachrichten – http://www.hbz-nrw.de/aktuelles/nachrichten/dpa

Schreibe eine Antwort