Kommentare 0

„Lernen 2.0 für Bibliothekswesen“

heißt ein Online-Lernprogramm, „das BibliotheksmitarbeiterInnen ermuntern soll, mehr über die Techniken des Internets zu lernen, die die Art verändern, in der Menschen, die Gesellschaft und Bibliotheken Zugriff auf Informationen haben und miteinander kommunizieren.“
Der Kurs enthält Lektionen und Übungen zu den Themen Bloggen, RSS Feeds, Tagging, Wikis, Podcasts, Online-Anwendungen und Video- und Fotohostingseiten. Ab dem 10. April wird jede Woche eine neue Lektion veröffentlicht. Zu dem Kurs gehört ein Weblog und ein Forum zum Austausch unter den Teilnehmern.
http://lernen20.wordpress.com/
Quelle: http://raidue.wordpress.com/2008/04/11/lernen-20/

Schreibe eine Antwort