Kommentare 0

Notfallbücherei

Rund um die Uhr hat man im österreichischen Landeck Zugang zu Lektüre. Unter dem Motto „Rasche Hilfe bei Leselust“ hat die Büchereileiterin einen Schaukasten geöffnet und zur „Non-Stop-Bücherei“ umfunktioniert. Die dort ausgelegten „Notfallbücher“ sind für alle frei zugänglich, es gibt weder eine Kamera-Überwachung noch eine Beobachtung durch Büchereimitarbeiter.
Eine kurze Anleitung im Kasten informiert über das Angebot.
„Kommen – Bücher holen – lesen – und wieder zurückbringen – oder einfach weiterschenken!“
http://www.landeck.bvoe.at/?Id=59
Quelle: http://library-mistress.blogspot.com/2008/04/notfallb.html

Schreibe eine Antwort