Kommentare 0

Studie „Deutschland Online – Unser Leben im Netz“ veröffentlicht

Das dynamische Wachstum des Breitband-Markts in Deutschland wird sich nach der aktuellen Studie „Deutschland Online“ auch künftig fortsetzen und in Verbindung mit dem zunehmenden Trend zur mobilen Nutzung des Internets die Entwicklung in Richtung des vernetzten Alltags deutlich fördern. Bis zum Jahr 2015 soll das Wachstum auf knapp 30 Millionen Breitband-Anschlüsse steigen. Auch der mobile Breitband-Internet-Zugang ist den Studienergebnissen zu-folge in Zukunft ein selbstverständlicher und allgegenwärtiger Zugang zum Netz. Bis zum Jahr 2015 werden mehr als 20 Millionen mobile breitbandfähige Endgeräte in Deutschland erwartet.. Nach Einschätzung der Studie wird durch das Breitband-Wachstum die Bedeutung der Informati-ons- und Telekommunikationsbranche für die Gesamtwirtschaft in Deutschland deutlich gestärkt.
Die zentralen Ergebnisse der aktuelle Studie „Deutschland Online“ wurden im Rahmen des In-ternationalen Pressekolloquiums der Deutschen Telekom AG in Berlin veröffentlicht. http://www.studie-deutschland-online.de
Direkt zur Studie (52 S., 6,08 MB):
http://www.studie-deutschland-online.de/do5/sdo_2007_de.pdf
Quelle: Pressemitteilung Deutsche Telekom AG vom 28.1.2008 http://www.telekom.com/dtag/cms/content/dt/de/498512

Schreibe eine Antwort