Kommentare 0

Goethe-Institut: Auslandspraktika für Bibliothekare in New York

Das Goethe-Institut New York lädt im Jahr 2008 zwei Bibliothekare aus Deutschland nach New York um als „Librarian in Residence“ Ideen und Anregungen bei der Queens Library zum Thema „Interkulturelle Bibliotheksarbeit“ zu sammeln.
Falls Sie sich zeitnah über das Projekt informieren wollen, schauen Sie in den Blog von Bernd Merker von der Stadtbibliothek Leipzig, dem ersten Stipendiaten, der zur Zeit in New York ist. http://blog.goethe.de/librarian/

Schreibe eine Antwort