Kommentare 0

Oberhausen: Schüler demonstrieren gegen Kürzungen

Mehrere tausend Schüler demonstrierten gegen geplante Einsparungen bei Schulbibliotheken und Hausmeisterstellen. „Wir sind die Zukunft dieser Stadt und als solche wollen wir auch behandelt werden“, sagte eine Schülersprecherin. „Nein zur Bücherei heißt Ketzerei“ stand auf einem Spruchband. Ein Schulleiter betonte, dass hauptamtliche Schulbibliothekare nicht durch ehren-amtliche Kräfte ersetzt werden können.
NRZ und WAZ berichteten: http://www.derwesten.de/nachrichten/news-52098325/detail.html
http://www.derwesten.de/nachrichten/news-52092320/detail.html

Schreibe eine Antwort