Kommentare 0

Überlegungen zu Bibliotheksgesetzen in Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD in Sachsen-Anhalt von April 2006 sieht die Prüfung der Möglichkeiten eines Bibliotheksgesetzes bzw. von Bibliotheksverträgen vor.
In Schleswig-Holstein hat die SPD Anfang Mai 2008 in einer großen Anfrage die Regierung nach Ihrem Standpunkt zur Empfehlung der Enquête-Kommission gefragt, die Aufgaben und die Finanzierung der öffentlichen Bibliotheken in einem Bibliotheksgesetz zu regeln. Die Anfrage wurde noch nicht beantwortet.
Quelle: Bibliotheksrechtsblog
http://bibliotheksrecht.blog.de/2008/06/30/bibliotheksgesetz-fauuml-r-schleswig-hol-4386234
http://bibliotheksrecht.blog.de/2008/07/01/bibliotheksgestez-fauuml-r-sachsen-anhal-4388922

Schreibe eine Antwort