Kommentare 0

Telekom experimentiert mit elektronischer Zeitung

Die Deutsche Telekom erarbeitet derzeit zusammen mit der TU München ein E-Paper-Konzept, bei dem Kunden eine auf personalisierte elektronische Zeitung abrufen können.
Noch ist man auf der Suche nach Inhaltslieferanten.
Ab Herbst soll ein Testprogramm in Berlin mit einigen Dutzend Kunden durchgeführt werden.
Die Telekom will aber weder eigene Geräte entwickeln, noch selbst Inhalte anbieten.
Der Vorstoß wird als Reaktion auf Amazons Erfolg mit dem „Kindle“ und eine Entwicklung der France Telecom gewertet, die unter dem Namen „Read & Go“ Inhalte von 7 Tageszeitungen auf einem Tablet PC anbietet, momentan noch im Teststadium mit 150 Personen.
Der Arbeitstitel des Projektes lautet „News4Me“: http://www.laboratories.telekom.com/ipws/Deutsch/News/Archiv/2008/Pages/News4Me.aspx
Quelle: http://bibliothekarisch.de/blog/2008/08/04/elektronisches-papier-telekom/

Schreibe eine Antwort