Kommentare 0

ALA: I love my librarian – Auszeichnung

Der amerikanische Bibliotheksverband ALA sucht die zehn Bibliothekare des Jahres 2008. Alle Bibliothekarinnen und Bibliothekare, die derzeit in einer Öffentlichen Bibliothek, einer Universitäts- oder Schulbibliothek in den USA arbeiten und über einen Masterabschluss verfügen, können von den Nutzern der Bibliothek vorgeschlagen werden. Als Preis winkt eine Prämie von jeweils 5000.- US$ und eine feierliche Zeremonie in New York im Dezember. Unterstützt wird
diese Initiative des amerikanischen Bibliotheksverbandes ALA von der Carnegie Corporation von New York / New York Times. Die Auszeichnung soll Bibliotheksnutzer auf die Leistungen von BibliothekarInnen aufmerksam machen und deren Einsatz für die Verbesserung des Umfeldes und Lebens vieler Menschen in ihrer Gemeinde belohnen. Die Auszeichnung wird vorerst bis 2013 jährlich verliehen.

Weitere Informationen und Logo unter: http://www.ilovelibraries.org/lovemylibrarian/home.cfm

Schreibe eine Antwort