Kommentare 0

Bozen: Reference Cybrarian BoB

Auf der Website der UB Bozen führt der “Reference Cybrarian” BoB jetzt durch das Angebot der Bibliothek. Genau wie seine KollegInnen Askademicus, Stella, INA und den beiden Chatbots auf den Seiten des sächsischen Bibliotheksportals bzw. der SLUB informiert BoB über die Benut-zung von und Recherche in Bibliotheken – und sorgt nebenbei für willkommene Unterhaltung (bringen Sie BoB zum Lächeln). Aktuell spricht BoB Englisch, für die kommenden Monate sind jedoch auch eine deutsche und eine italienische Variante geplant.
Besonders ist BoB deswegen, weil man bei diesem Projekt nicht auf kommerzielle Software-Lösungen zurückgegriffen, sondern ein entsprechendes Produkt selbst entwickelt hat, und zwar mit Unterstützung des KRDB Research Centres der Bozener Freien Universität. Mehr über das Projekt kann man auf der dazu gehörigen Info-Seite nachlesen, von dort aus gelangt man auch zu Publikationen über die Technik hinter BoB. Für sein bibliothekarisches Fachwissen hat das Entwicklungsteam von BoB u.a. auf die Wissensbasis von Stella zurückgegriffen.

Zur Website: http://www.unibz.it/library/askbob/

Schreibe eine Antwort