Kommentare 0

EU-Förderung für Bibliotheken und Bibliothekare im Bereich Lebenslanges Lernen ab ab 10.11.

Über das EU-Bildungsprogramm Lebenslanges Lernen (PLL) können im Bibliotheksbereich Projekte, Netzwerke, Praktika und Auslandsaufenthalte von Bibliothekaren gefördert werden, die sich mit europäischen Themen der Erwachsenenbildung und Innovationen in diesem Bereich beschäftigen (GRUNDTVIG). Über das Programm LEONARDO DA VINCI können wiederum Berufsschulen mit den Fachrichtungen Bibliothek, Archiv, Information und Dokumentation Förderungen für europäische Projekte für die transnationale Zusammenarbeit von Ausbildungseinrichtungen sowie für Mobilitätsmaßnahmen ihrer Berufsschüler beantragen.

Die Nationalagentur für diese beiden Programme (NA BIBB) führt im Herbst zahlreiche Info-Veranstaltungen zu den neuen Ausschreibungen für 2009 durch, bei denen sich Bibliotheken über die Inhalte und Förderbedingungen ausführlich informieren können: u. a. am 2.12. 2008 in Bonn. Am 10.11.2008 findet in Bonn ein nationaler Informationstag zu den sogenannten zentralen Maßnahmen im Programm PLL statt (u. a. Multinationale Projekte). Das Thema „Weiterbildungsangebote für Bildungspersonal“ im Bereich der Erwachsenenbildung steht ebenfalls im Mittelpunkt einer Tagung, die am 18. und 19.11. 2008 in Bonn stattfindet – hier wird gleichfalls über die EU-Fördermöglichkeiten für Bibliotheken und Bibliothekare informiert.

Ausführliche Informationen und Anmeldungen zu allen genannten
Veranstaltungen unter: http://www.na-bibb.de/veranstaltungen_und_termine_158.html

Schreibe eine Antwort