Kommentare 0

Solingen: Haushaltsentwurf 2009/2010

Die Finanzlage ist dramatisch schlecht, Oberbürgermeister Franz Haug sieht Solingen deshalb an einer Zeitenwende: „Steuern wir jetzt nicht dagegen, sind 2012 die allgemeinen Rücklagen aufgebraucht und unsere Verbindlichkeiten höher als das Vermögen“, erklärte Haug gestern bei der Einbringung des Doppelhaushaltes für die Jahre 2009 und 2010 im Stadtrat. ….. Wenn nicht gespart werde, gerate Politik ins Abseits und die kommunale Selbstverwaltung sei gefährdet.
…..An Standardabsenkungen, beispielsweise bei den Öffnungszeiten „aller Einrichtungen“, unter anderem bei der Bibliothek und den Bürgerbüros, komme man nicht vorbei.

Lesen Sie weiter:
http://www.rp-online.de/public/article/solingen/626856/Reinen-Wein-einschenken.html

Schreibe eine Antwort