Kommentare 0

Handreichungen für Autorenbegegnungen mit Kindern und Jugendlichen

Gemeinsam mit dem Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V. (FBK) nahm Prof. Dr. Peter Conrady vom Institut für deutsche Sprache an der Uni Dortmund Begegnungen zwischen Autoren/innen von Kinder- und Jugendliteratur und ihren Zielgruppen unter die Lupe. Der daraus resultierende Band belegt: „Bei Autorenbegegnungen wird Literatur lebendig.“ Neben einem empirischen Untersuchungsteil nimmt eine „praxisorientierte Anleitung“ einen breiten Raum ein. Gestützt auf jahrzehntelange Erfahrungen der Friedrich-Bödecker-Kreise im Anregen und Fördern von Autorenbegegnungen werden Tipps zu ihrer Vor- und Nachbereitung, zu Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit, ihrer evt. Einbindung in den Unterricht und zur Betreuung des jeweiligen Gastes vermittelt. Außerdem werden einige komplexe(re) Projekte aus der Praxis der vergangenen Jahre vorgestellt.

Lebendige Literatur : Handreichungen für Autorenbegegnungen mit Kindern und Jugendlichen, Westermann Verlag, Braunschweig 2008, ISBN 978-3-14-162113-6, 15,- €

Schreibe eine Antwort