Kommentare 0

Das Lernen der Zukunft

Digitale Technik kann im Unterricht beim Lernen helfen, wenn sie sinnvoll eingesetzt wird. Auf Lernende kommt einiges zu: In der globalisierten Wissensgesellschaft, prophezeit der Soziologe Richard Sennett, werden heutige Studenten bis zu elf Mal den Job wechseln und ihre Wissensbasis drei Mal austauschen. Bei dieser Entwicklung sind individualisierte digitale Lernangebote gefragt.

In Berlin diskutierten Experten auf 14. Online Educa über aktuelle Entwicklungen im E-Learning. Im Mittelpunkt der Diskussionen standen Erwartungen medienkompetenter Schüler an den Unterricht der Zukunft. Welche Rolle spielt E-Learning dabei? Wie können Schulen, Hochschulen und Unternehmen reagieren?

Anlässlich der Messe stellte stern.de die wichtigsten E-Learning-Trends vor:
http://www.stern.de/computer-technik/computer/%3aE-Learning-Das-Lernen-Zukunft/647952.html

Schreibe eine Antwort