Kommentare 0

Internationales Symposium für Informationswissenschaft 1.-3.4.

Vom 1.- 3. April 2009 findet an der Uni Konstanz das 11. Internationale Symposium für Informationswissenschaft statt. Das diesjährige Motto lautet: „Information: Droge, Ware oder Commons?
Wertschöpfungs- und Transformationsprozesse auf den Informationsmärkten.“ In 17 Sessions werden u.a. folgende Themen behandelt: Recherche und Web, Qualitätsmanagement, Buch- und Informationswirtschaft, Ausbildung und eLearning. In drei Panels werden diskutiert: Open Access, Informationskompetenz und die Frage „Wem gehören Wissen und Information?“

Weitere Informationen: www.isi2009.de

Schreibe eine Antwort