Kommentare 0

Ausschreibung Robert Jungk Preis

Wie wollen wir leben? Und wie kann die Zivilgesellschaft den demografischen Wandel gestalten? Der Robert Jungk Preis 2009 sucht Zukunftsprojekte im Quartier, die überzeugende Antworten auf diese Fragen geben. Im Mittelpunkt steht die Lebensqualität in den Städten und Gemeinden. Bewerben können sich soziale und kulturelle Einrichtungen in öffentlicher und freier Trägerschaft, Initiativen sowie privatwirtschaftliche Unternehmen. Ausgelobt sind Preise in Höhe von insgesamt 23.000 EUR.

Bewerbungsschluss ist der 31. August 2009.

Detaillierte Informationen zum Robert Jungk Preis 2009 und zum Bewerbungsverfahren sind un-ter http://www.robertjungkpreis.nrw.de/ verfügbar.

Schreibe eine Antwort