Kommentare 0

Nationale Bildungsstudie gestartet

In einem Nationalen Bildungspanel sollen erstmals zuverlässige Daten erhoben werden, wie sich Kompetenzen bis ins Erwachsenenalter entwickeln. Die bislang größte deutsche Bildungsstudie soll den Kompetenzerwerb von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter durch Befragung von 60.000 Menschen erforschen. Die Wissenschaftler wollen Bildungskarrieren über die gesamte Lebensspanne, die Auswirkungen von Bildungsentscheidungen und den Einfluss verschiedener Lernumwelten erkunden. Außerdem soll das Bildungsverhalten von Menschen mit Migrationshintergrund und den der Nutzen von Bildungsmaßnahmen erforscht werden.

Die Studie wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Auftrag gegeben.

Weitere Informationen: www.uni-bamberg.de/neps

Schreibe eine Antwort