Kommentare 0

Spanien: Boom bei öffentlichen Bibliotheken

In der spanischen Region Katalonien sind die öffentlichen Bibliotheken im Aufwind. 2008 konnten die Besucherzahlen um 11,2 % gesteigert werden. Aber nicht nur das beeindruckt. 2008 wurden auch 20 neue Bibliotheken eröffnet, 2009 soll es weitere 30 neue Bibliotheken geben. Das meldet die spanische Zeitung El País.

Rund 56 Mio. Euro investiert die Region in das Bibliothekswesen. Allein der Unterhalt der 188 Bibliotheken und 9 Bücherbusse in der Provinz Barcelona erfordert pro Jahr 35 Millionen Euro. 16 Mio. Menschen besuchen die Provinz-Bibliotheken jährlich.

Quelle: http://log.netbib.de/archives/2009/04/25/boom-bei-offentlichen-bibliotheken/

Schreibe eine Antwort