Kommentare 0

Mekonet: Schüler untersuchen Schüler VZ

Unter verschiedenen Pseudonymen meldete sich im Sommer 2008 eine 8. Klasse des Elsa-Brandström-Gymnasiums bei SchülerVZ an und erfand drei verschiedene Persönlichkeitstypen: „Normal“, „schüchtern“ und „sexy“ präsentierte sie ihre Charaktere im beliebten Online-Portal und beobachtete, wie diese dort „ankamen“. Interviews mit jüngeren Mitschüler(inne)n sowie Gespräche mit Expertinnen und Experten über den Umgang mit persönlichen Daten im WWW ergänzten die Projektarbeit. Ergebnis ist eine Unterrichtseinheit, die Marco Fileccia, der Projektverantwortliche, über mekonet Interessierten vorstellt.

Der Gastbeitrag ist nachzulesen auf der mekonet Website:
http://www.mekonet.de/t3/index.php?id=44&tx_ttnews[tt_news]=175&cHash=691ec1ef29

Schreibe eine Antwort