Kommentare 0

Weltinformationsgipfel und Bibliotheken in Genf 2009

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben sich auch auf dem WSIS Forum am 21. Mai in Genf Bibliotheken im Namen von IFLA aktiv eingebracht. Die designierte IFLA-Präsidentin Ellen Tise stellte das Thema „Bibliotheken fördern den Zugang zum Wissen“ auf einer Konferenz vor. An Hand von Beispielen aus Mexiko, Helsinki, Brasilien und Lettland zeigte sie, wie Bibliotheken die Entwicklung der weltweiten Wissensgesellschaft unterstützen können.

http://www.ifla.org/en/events/libraries-driving-access-to-knowledge-special-session-at-the-wsis-forum

Quelle: dbv-Newsletter International 2009 / 05

Schreibe eine Antwort