Kommentare 0

EU: Projekte zur Förderung von Kreativität im Jugendbereich

Die Entwicklung der Medienkompetenz von Jugendlichen im digitalen Umfeld ist ein Schwerpunkt des EU-Programms „Jugend in Aktion“ anlässlich des Europäischen Jahres der Kreativität und Innovation. Am 3. Juni hat die EU dazu aufgerufen, Projektvorschläge einzureichen, die sich mit der Einführung, Umsetzung und Weiterentwicklung von innovativen Ideen im Bereich der Bildung und Jugendarbeit befassen. Auch Bibliotheken können ihre Projektideen einreichen.

Bevorzugt gefördert werden Projekte im Bereich Medienkompetenz und E-Jugendarbeit. Insgesamt stehen für diese Ausschreibung 1,2 Mio. Euro zur Verfügung. Der EU-Zuschuss für die einzelnen Projekte liegt bei max. 65%, höchstens 100.000 Euro pro Projekt.

Antragsberechtigt sind gemeinnützige Organisationen (NGO, Netzwerke, öffentliche Einrichtun-gen). Einreichungsfrist ist der 30.09.2009 für Projekte, die zwischen dem 01.12.2009 und dem 31.10.2010 starten.

Weitere Informationen unter:
http://eacea.ec.europa.eu/youth/funding/2009/call_action_4_4_de.php

Quelle: dbv-Newsletter International 2009 / 06

Schreibe eine Antwort