Kommentare 0

Oberhausen: Architekturwettbewerb Bert-Brechthaus

Die Innenarchitekten des Krefelder Büros UKW haben den Wettbewerb für den Umbau des Bert-Brecht-Hauses gewonnen. „Bei dem Entwurf von UKW sei die Möglichkeit für Stadtbibliothek und Volkshochschule, sich gemeinsam zu präsentieren und getrennt ihre jeweiligen Funktionen zu erfüllen, „besonders gut gelungen”, erläuterte Kulturdezernent Apostolos Tsalastras.“

Finanziert werden soll der Umbau aus Mitteln des Konjunkturpaketes. Deshalb steht das Vorhaben unter er-heblichem Zeitdruck. Nach den Vorstellungen der Verwaltung soll mit dem Umbau im November begonnen werden, Ende 2010 müssen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Quelle: WAZ vom 24.06.09

Schreibe eine Antwort