Kommentare 0

Remscheid: Zweigstelle Lüttringhausen bleibt erhalten

Beim Bürgerempfang Ende Juni wurde verkündet, dass die Zweigstelle Lüttringhausen nicht geschlossen werden soll. Die anhaltenden Bürgerproteste haben die Verwaltung dazu bewogen, das durch die Schließung der Zweigstelle zu erzielende Einsparpotential in Höhe von 85 000 Euro durch andere personelle und finanzielle Einsparmaßnahmen innerhalb der Stadtbibliothek Remscheid zu realisieren. Die Maßnahmen schließen ehrenamtliches Engagement in der Zweigstelle mit ein.

http://www.rp-online.de/public/article/remscheid/725539/Buecherei-bleibt-erhalten.html

Schreibe eine Antwort