Kommentare 0

Region Valencia kürzt Etat für Bibliotheken

Der netbib-Blog weist darauf hin, dass auch in Spanien das Geld für Bibliotheken knapper wird. Bislang erhielten die kleinen Bibliotheken der autonomen Region Valencia im Schnitt rund 300 Euro, um Veranstaltungen (Leseabende, Buchpräsentationen, usw.) zu organisieren. Jetzt hat die Kulturverwaltung den Etat halbiert. Die eingesparten Mittel sollen zur Unterstützung der Verlage eingesetzt werden, die unter der Krise leiden.

Weitere Informationen:
http://www.levante-emv.com/secciones/noticia.jsp?pRef=2009071400_39_611687__Cultura-CulturaBy OS on verlage

Quelle: http://log.netbib.de/archives/2009/07/14/weniger-geld-fur-die-leseforderung/

Schreibe eine Antwort