Kommentare 0

Kinder und Jugendliche lesen mehr Bücher

Der Egmont Ehapa Verlag hat auch 2009 die KidsVerbraucherAnalyse wieder in Auftrag gegeben. Danach lesen 82 Prozent der 1600 befragten Kinder und Jugendlichen trotz des gestiegenen Interesses für elektronische Medien wie Handy, Computer und Internet Bücher. Das sind 3 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie im Internet unter www.ehapa-media.de.

Schreibe eine Antwort