Kommentare 0

Lesen in Deutschland 2008

Die Ergebnisse der Studie „Lesen in Deutschland 2008“ liegen jetzt vor. Die Studie wurde zum dritten Mal von der Stiftung Lesen im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erstellt. Der dbv hat einige Ergebnisse für den Bereich der Bibliotheken zusammengefasst:

„Bibliotheken erreichen Menschen: 60% aller Bundesbürgerinnen und Bundesbürger haben schon einmal eine Bibliothek genutzt.
In Bibliotheken gelingt Integration: Menschen mit Migrationshintergrund sind in Bibliotheken angekommen: 23% von ihnen nutzen aktuell eine Bibliothek.
Bibliotheken verbinden Lebenslanges Lernen mit Unterhaltung: Ein Drittel aller Bibliothekskundinnen (36%) kommt zur Weiterbildung, für Studium, Ausbildung oder Beruf in die Bibliothek.

Die Studie kann bei der Stiftung Lesen für 5,- Euro (Zentrale Ergebnisse) bzw. 12,95 Euro (Gesamtausgabe) bestellt werden.

Weitere Informationen:
http://www.stiftunglesen.de/forschung/publikationen/Default.aspx

Schreibe eine Antwort