Kommentare 2

Studie: Wie wurden in NRW die Mittel aus dem Konjunkturpaket eingesetzt?

Im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) untersucht, wie in den Bundesländern die Mittel aus dem Konjunkturpaket bisher eingesetzt wurden.

Danach flossen nur ca. 30 Prozent des Geldes in Zukunftsinvestitionen. Aufgrund von energetischen Sanierungen der Schulgebäude erreichte NRW einen Anteil von 45 Prozent. Allerdings habe das Land den Bereich Bildung bisher eher vernachlässigt. Lediglich acht Prozent der Mittel wurden für Bildungsinhalte investiert.

Der WDR berichtete:
http://www.wdr.de/themen/wirtschaft/konjunktur/nrw/2009/090908_studie.jhtml?rubrikenstyle=wirtschaft

2 Kommentare

Schreibe eine Antwort