Kommentare 0

Dossier Medienkompetenz

Die Stadt Zürich hat ein Dossier Medienkompetenz herausgegeben. Es richtet sich an Lehrkräfte und will darlegen, wie die Ziele der beiden Lehrpläne «Medienerziehung» und «Informatik» mit Hilfe von zahlreichen Unterrichtsimpulsen im Klassenzimmer umgesetzt werden können. In der Ankündigung zur Veröffentlichung heißt es:

„Das Dossier Medienkompetenz besteht aus fünf Teilen:

  • Das Kapitel Ausgangslage klärt die Bedeutung der Medien in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen und zeigt, wie «Medienkompetenz» in der Schule zu fördern ist.
  • Unter Medien als Lernanlässe finden sich drei Grundlagentexte zum pädagogischen Umgang mit Medien und Medienspuren im Unterricht. Die Impulse für den Unterricht stellen zu jeweils einem medienbildnerischen Thema konkrete Unterrichtsideen für verschiedene Schulstufen vor.
  • In einem letzten thematischen Abschnitt, Schule im Aufbruch, richtet sich der Blick auf die Medienbildung im Kontext der gesamten Schule und ihrer Entwicklung.
  • Eine kommentierte Sammlung empfehlenswerter Literatur und Links, die Sie bei der Planung ihres Unterrichts hilfreich unterstützen kann, schließt das Dossier Medienkompetenz ab.“

Dossier Medienkompetenz, Einzelseiten (zum Drucken) (PDF, 52 Seiten, 1 MB)

Schreibe eine Antwort