Kommentare 0

ekz: Bibliothekarischer Beirat diskutiert digitale Wissensvermittlung

Die ekz berichtet, dass sich der Bibliothekarische Beirat der ekz am 10. November 2009 in der Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen mit den Themen E-Learning und digitale Wissensvermittlung beschäftigt hat.

„Ein wesentlicher Kernpunkt war dabei das von den Hamburger Bücherhallen neu gestartete Projekt „E-Bücherhalle“, in dessen Rahmen mehr als 100 E-Learning-Kurse für die Kunden der Bibliothek angeboten werden. Die Inhalte reichen dabei vom richtigen Umgang mit Office-Programmen wie Word oder Excel über den Europäischen Computerführerschein bis hin zu Kursen zur Unternehmensführung. Die Kurse sind für die Kunden der Bücherhallen im Rahmen ihrer Jahresgebühr mit keinen weiteren Kosten verbunden und können problemlos über die Homepage der Bibliothek gebucht werden.“ Die Teilnehmenden diskutierten, wie das System in anderen Bibliotheken verbreitet werden kann.

Des Weiteren wurde das neue Webcasting-Angebot der ekz thematisiert. Hier werden Fortbildungsveranstaltungen nachträglich per Videovortrag einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Quelle: ekz-management-news 6/2009

Schreibe eine Antwort