Kommentare 0

Brüssel meldet Vollzug bei Umsetzung der WIPO-Urheberrechtsverträge

Laut heise online wurden in allen Mitgliedsstaaten die lang erhofften „Internet-Verträge“ der Welthandelsorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) in nationales Recht umgesetzt. Charlie McCreevy nennt es einen „bedeutenden Tag“. Der Urheberrechtsvertrag und das Abkommen über Darbietungen und Tonträger der Genfer Sonderorganisation der Vereinten Nationen hätten „die Schutzbestimmungen an den Fortschritt der modernen Technik angepasst“. Dies sei unter dem Aspekt der technologischen Entwicklungen „wichtiger als je zuvor“.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bruessel-meldet-Vollzug-bei-Umsetzung-der-WIPO-Urheberrechtsvertraege-885824.html

Schreibe eine Antwort