Kommentare 0

EU: Anhörung zu verwaisten Werken

„Am 26. Oktober lud die Europäische Kommission zu einer öffentlichen Anhörung zum Thema verwaiste Werke ein. Der europäische Bibliotheksverband EBLIDA hat eine Stellungnahme vorgestellt. Darin wird die Sonderstellung von Bibliotheken eingefordert, die es Bibliotheken im Sinne des Nutzers ermöglichen würde, verwaiste Werke auch auf die Gefahr hin zu digitalisieren, dass sich im Nachhinein ein Rechteinhaber melden könnte.

Ein Bericht über die Anhörung ist im EBLIDA-Newsletter zu finden.“

http://ec.europa.eu/internal_market/copyright/copyright-infso/copyright-infso_en.htm#publichearing

EBLIDA Newsletter: http://www.eblida.org/uploads/eblida/1/1257346356.pdf

Quelle: dbv-Newsletter International Ausgabe Nr. 57/2009

Schreibe eine Antwort