Kommentare 0

LfM-Projekt zur Medienkompetenzförderung in Kindertageseinrichtungen

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) möchte in einem Projekt Möglichkeiten zur Medienkompetenzarbeit in Kindertageseinrichtungen erproben. Mit der Realisierung sind „Schulen ans Netz e. V.“ (Bonn), „Blickwechsel e. V.“ (Göttingen) und die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (Bielefeld) beauftragt. Ziel ist es, für die Fachkräfte in den Einrichtungen einen professionellen Rahmen für eine aktive Medienerziehung und Medienbildung zu schaffen. Nach vorangegangenen Studien der LfM spielt das Thema Medienerziehung in KiTas nur eine untergeordnete Rolle.

http://www.lfm-nrw.de/presse/?id=686#2

Schreibe eine Antwort