Kommentare 0

Stiftung Lesen startet Social-Networking-Kampagene auf Youtube

Die Stiftung Lesen hat gemeinsam mit dem Karlsruher Vermarkter Leserauskunft eine Kampagne für das Lesen auf Youtube gestartet. Jugendliche stellen auf dem Youtube-Chanel „360-Grad-Leser“ Lieblingsbücher und -zeitschriften vor. Es besteht die Möglichkeit, die Videos zu bewerten. Die 10 beliebtesten Videos erhalten monatlich einen Preis.

Zum Youtube-Chanel: http://www.youtube.com/user/360gradleser

Quelle: http://www.boersenblatt.net/348515/

Schreibe eine Antwort