Kommentare 0

Bundesverfassungsgericht: Datenschutz versus Urheberrechtsschutz

Das Börsenblatt meldete, dass in Karlsruhe am 15.12.09 die mündliche Verhandlung zur Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung beginnt. Börsenvereinsjustiziar Christian Sprang, Sachverständiger vor dem Bundesverfassungsgericht, vertritt die Interessen der Urheber.

http://www.boersenblatt.net/350501/

Schreibe eine Antwort