Kommentare 1

Google speichert mit

Wie der WDR berichtete, speichert Google jetzt jede Recherche für 180 Tage. Hierdurch möchte Google den Nutzern das Finden von Informationen erleichtern. Datenschützern stehen dem Service unter dem Aspekt der völligen „Google-Kontrolle“ kritisch gegenüber und empfehlen, den Service zu deaktivieren.

http://www.wdr.de/themen/computer/internet/datenschutz/091209.jhtml?rubrikenstyle=computer

1 Kommentar

Schreibe eine Antwort