Kommentare 0

Leseförderung und Schulbibliotheksarbeit

„Übergänge gestalten“ – mit diesem Thema spricht die zweite Unterfränkische Lesewoche in der Zeit vom 15. – 29. April 2010 Kinder und Jugendliche an allen Übergängen in der Entwicklung vom Kleinkind bis ins Erwachsenenalter an. Zur Vorbereitung der Lesewoche wurden verschiedene Materialien veröffentlicht. Die Unterfränkische Lesewoche „Unterfranken liest“ ist eingebettet in den Bayerischen „Literacy-Monat“ und setzt damit die Intention der Leseförderung und Schulbibliotheksarbeit gezielt fort.
http://www.regierung.unterfranken.bayern.de/unsere_aufgaben/5/2/18724/index.html

Schreibe eine Antwort